Begegnungstraining | Ausbau deiner Führkompetenz

Hundekommunikation

Reizen gelassen widerstehen
Bevor wir als Halter einen entgegenkommenden Hund bemerken, hat ihn unser Hund schon längst wahrgenommen. Nun kommt es drauf an welche Erfahrungen er mit einer solchen Situation verknüpft hat. War diese nicht positiv, macht sich Anspannung breit. Bis es zur eigentlichen Begegnung kommt hat sich bei Halter und Hund schon ein großes Spannungsfeld aufgebaut, dass zu explodieren droht.
Wie du solche Situationen in Zukunft gelassen managen kannst und du und dein Hund wieder zu einem entspannten Team werden, lernst du in diesem Kurs.

 Inhalte

    • Vortrag mit theoretischem Hintergrundwissen zu Ursachen, Körpersprache des Hundes und Lerntheorie des folgenden Kurses
    • 9 intensive Einheiten mit verschiedenen Themen und Übungen zu:
    • Voraussetzungen für erfolgreiches Training
    • Verhalten beim Anblick eines Auslösers
    • Strategien und Notlösungen in schwierigen Situationen
    • Entspannung und Erregungsabbau
    • Einwirkung und Kontrolle im Freilauf
    • Selbstwirksamkeit und achtsames Führen fördern

Ziel
Stress- und Aggressionsfreie Begegnungen mit anderen Hunden, Fahrradfahrern, Traktoren, Joggern, oder anderen Reizauslösern.
Dauer
10 Wochen Termin: Freitags um 19 Uhr
Start
8. Juli 2022 Kosten: 220,- Euro (Mindestteilnehmer 3, max. 4)

Du möchtest mehr Infos?
Melde dich gerne unter 0151 – 14 39 58 44
oder schreibe an karen@tidenhunde.de